Die USA vor der Präsidentschaftswahl

Mit Dr. Stefanie Ehmsen

Di 06.10.2020 /
19.00 – 21.45 Uhr
Brunosaal der kath. Kirchengemeinde St. Bruno,
Klettenberggürtel 65, 50939 Köln
Straßenbahn Linie 18, Haltestelle Sülzgürtel
Eintritt frei * wegen Corona begrenzte Teilnahme: Anmeldung erforderlich
Videostream ist geplant

Am 3. November wird in den Vereinigten Staaten ein neuer Präsident gewählt. Wer hat die besseren Chancen, der republikanische Amtsinhaber Donald Trump oder der demokratische Herausforderer Joe Biden? Welche Rolle spielt der Populismus im Wahlkampf, welche Wirkung hat der Umgang mit dem Corona-Virus auf die Wählerschaft? Wird Donald Trump mit seinem gegen „Black Lives Matter“ gerichteten, rassistischen Programm noch einmal Erfolg haben? Was ändert sich im Falle eines demokratischen Wahlsiegs? Und welche Rolle spielt die wachsende US-amerikanische Linke?

Eine Einschätzung aus erster Hand von Dr. Stefanie Ehmsen, die von 2012 bis 2018 das New Yorker Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung leitete.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Friedensbildungswerk Köln.

Schreibe einen Kommentar