Thomas Kuczynski Sozialismus in der DDR: -Woran ist er gescheitert?

 Zur DDR-Wirtschaftsgeschichte

24. September 2019, 19:30-21:30 h,

Alte Feuerwache, Großer Clubraum,

Wer heute für Sozialismus eintritt, muss sich der Frage nach dem Scheitern des Realsozialismus in der DDR stellen. Dabei geht es nicht nur um Demokratie und Menschrechte, sondern auch darum, wie eine sozialistische Wirtschaft funktionieren kann: War das Staatseigentum  der richtige Weg oder gibt es dazu Alternativen? Warum war die sozialistische Planwirtschaft der Steuerung durch Markt und Profitmaximierung unterlegen? Vor welchen Schwierigkeiten stand die DDR-Wirtschaft und welche Lösungsstrategien wurden gesucht?

Thomas Kuczynski war prominenter Wirtschaftshistoriker in der DDR, er ist profunder Marx-Kenner, auf den Schultern von Marx, aber er will sich nicht als Marx-Adept verstanden wissen – und er war und ist ein kritischer Begleiter des „Realsozialismus“.